Wheelers Books

This title is firm sale. Please select carefully as returns are not accepted.

Biologie Des B sen: Tyrannen Der Weltgeschichte Und Des Alltags
  

Biologie Des B sen: Tyrannen Der Weltgeschichte Und Des Alltags (Hardback, 2008 ed.)

Translated by Wiese, Martina
By Oakley, Barbara

  • RRP: $116.99
  • $116.99
  • In Stock US

KAnnen Menschen biologisch zum BAsen veranlagt sein? Ausgehend von verstArenden Erfahrungen in der eigenen Familie deckt die Autorin Barbara Oakley auf, dass A1/4bel wollende Menschen oft aufgrund von kArperlichen oder psychischen Fehlfunktionen so handeln. Sie setzt aktuelle psy... read full description below.

ISBN 9783827420299
Barcode 9783827420299
Published 9 October 2008 by Spektrum Akademischer Verlag
Format Hardback, 2008 ed.
Language German
Availability
Internationally sourced; ships 6-12 working days

... view full title details below.

Full details for this title

ISBN-13 9783827420299
ISBN-10 3827420296
Stock Available
Status Internationally sourced; ships 6-12 working days
Publisher Spektrum Akademischer Verlag
Imprint Spektrum Akademischer Verlag
Publication Date 9 October 2008
Publication Country United States United States
Format Hardback, 2008 ed.
Edition 2008 ed.
Language German
Author(s) Translated by Wiese, Martina
By Oakley, Barbara
Category Social, Group Or Collective Psychology
Neurology & Clinical Neurophysiology
Popular Science
German
Number of Pages 321
Dimensions Width: 178mm
Height: 244mm
Spine: 25mm
Weight 703g
Interest Age General Audience
Reading Age General Audience
NBS Text Popular Science
ONIX Text General/trade
Dewey Code 616.8582
Catalogue Code Not specified

Description of this Book

KAnnen Menschen biologisch zum BAsen veranlagt sein? Ausgehend von verstArenden Erfahrungen in der eigenen Familie deckt die Autorin Barbara Oakley auf, dass A1/4bel wollende Menschen oft aufgrund von kArperlichen oder psychischen Fehlfunktionen so handeln. Sie setzt aktuelle psychologische, neurowissenschaftliche, verhaltensbiologische und genetische Entdeckungen in Beziehung zu den Charakteren vieler historischer Personen (allen voran Mao, Stalin, Hitler und Milosevic) und leitet daraus ein faszinierendes Bild vom Wirken des BAsen in der Politik, im GeschAfts- und Sozialleben, in der Religion und sogar im privaten hAuslichen Bereich ab. Dabei zeigt sich, dass die von Menschen gestaltete Geschichte geprAgt ist von einem sonderbaren Zusammenspiel von Biologie und sozialer PrAgung, das die Wissenschaft jetzt erst zu verstehen beginnt.

^ top

Awards, Reviews & Star Ratings

NZ Review <p>Nominiert f r das Wissenschaftsbuch des Jahres 2009 (Bild der Wissenschaft)<p> Der Buchinhalt wird spannend pr sentiert und kann den Leser auf weitere Informationen neugierig machen. Zur ck bleibt eine uralte und immer noch schwierig beantwortbare Frage: Warum ist der Mensch gut und warum ist er b se? Die Antwort zu dieser Frage kann nun wenigstens in Ans tzen leichter verstanden werden. Arzneimittel-Forschung, Oktober 2009

^ top

Author's Bio

Barbara Oakley, PhD hat ein abenteuerliches Leben gef hrt u.a. als bersetzerin auf russischen Trawlern in der Bering See, als Funkerin in der Forschungsstation am S dpol und als Hauptmann in der U.S. Army. Zurzeit ist sie Associate Professor f r Technologie an der Oakland University in Michigan.

^ top